Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
Newsletter der Informationsstelle
Bildungsauftrag Nord-Süd
 
Ausgabe November 2021
 
 
Editorial
 

Liebe Leserinnen und Leser,

europaweit finden diese Woche Aktionen, Programme und vieles mehr zum Globalen Lernen statt. Die Global Education Week 2021 hat in Deutschland das Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!”. Auch über die Aktionswoche bis zum 19. November 2021 hinaus, finden Sie Veranstaltungen, Online-Angebote und Projekte auf unserer Kampagnenwebsite.

Auf der 75jährigen Jubiläumsveranstaltung der UNESCO wurde der Bericht über die Zukunft der Bildung mit dem Titel „Reimagining our Futures Together: Ein neuer Gesellschaftsvertrag für die Bildung” vorgestellt. Ein spannender Bericht zum Nachdenken und Handeln.

Alljährlich veröffentlicht die OECD Zahlen zu Ausgaben ihrer Mitgliedsstaaten für deren entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit. Die Daten werden seitens der Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd aufbereitet und als  Datenblatt zu Bildungsausgaben der OECD-Länder veröffentlicht. Wir freuen uns, wenn Sie dieses für Ihre Arbeit verwenden können.

Eine gute Lektüre im Namen des Informationsstellenteams wünscht

Anne-Sophie Tramer

 
Global Education Week 2021
 

Die Global Education Week stellt Projekte vor, die zeigen, wie das digitale Lernen kreativ und kritisch genutzt werden kann: in Deutschland, weltweit und im Austausch zwischen Globalem Süden und Globalem Norden.

Zur Kampagnenwebsite...

 
 
Inhaltsverzeichnis
 
Neuigkeiten aus Welt, Bund, Ländern und Kommunen
Bildungsmaterialien / Hintergrundinformationen / Bücher
Bundesweite Angebote und virtuelle Welten
Weitere Termine: Eine-Welt-Veranstaltungskalender
Vernetzung: Europäische Datenbank Globales Lernen (ENGLOB)
Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd
 
 
Inhalte
 
Neuigkeiten aus Welt, Bund, Ländern und Kommunen
 
Welt: UNESCO veröffentlicht Bericht über die Zukunft der Bildung
 
Auf der 75jährigen Jubiläumsveranstaltung der UNESCO, die vom 9. bis 24. November 2021 stattfindet, wurde der Bericht der UNESCO über die Zukunft der Bildung mit dem Titel „Reimagining our Futures Together: Ein neuer Gesellschaftsvertrag für die Bildung“ vorgestellt. Mehr...
 
Baden-Württemberg: Land fördert junges Engagement in der Entwicklungspolitik
 
Mit der MINDCHANGERS-Kampagne fördern das Staatsministerium und die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg das entwicklungspolitische Engagement junger Menschen, die sich weltweit mit innovativen Ideen für Klimaschutz, Respekt und Zusammenhalt einsetzen. Mehr...
 
Baden-Württemberg: 18 Forschungsstipendien für afrikanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
 
Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt in einem neuen Förderprogramm, das im Frühjahr 2021 ausgeschrieben wurde, afrikanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Forschungsstipendien an baden-württembergischen Hochschulen. Mehr...
 
Bayern: Entwicklungspolitischer Bericht im Europaausschuss des Landtags
 
Bayerns Europaministerin Melanie Huml stellte im Oktober 2021 im Europaausschuss des Landtags den entwicklungspolitischen Bericht der Bayerischen Staatsregierung vor. Die Entwicklungszusammenarbeit mit einem Gesamtvolumen von über zwölf Millionen Euro, so Huml, ruhe auf drei Säulen: auf der Förderung von konkreten Projekten, der Partnerschaftsarbeit mit ausländischen Staaten und Regionen sowie der Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Netzwerk Bayern. Mehr...
 
Brandenburg: 11. Round Table Entwicklungspolitik
 
Am 8. Dezember 2021 findet der 11. Round Table Entwicklungspolitik Land Brandenburg statt. Seit 2010 ermöglichen die Treffen einen kontinuierlichen Austausch zwischen entwicklungspolitischen Interessensvertreterinnen und -vertretern und der Landesregierung Brandenburg. Mehr...
 
Bremen: Lehrgang zur Fachkraft für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in Lieferketten
 
Ab dem 25. November 2021 führt das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk e. V. (BeN) den Lehrgang „Fachkraft für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ durch, welcher in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bremen für Unternehmen konzipiert wurde. Mehr...
 
Hamburg: Online-Fortbildungen zu digitalen Methoden und Fairem Handel
 
hamburg mal fair bietet im November 2021 zwei Online-Fortbildungen zum Thema digitale Methoden und Fairer Handel an. Am 9. November 2021 fand die Fortbildung „Digitale und analoge Methoden für den Unterricht“ für Lehrkräfte aller Fachbereiche statt. Mehr...

Sie finden die Fortbildung auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
Niedersachsen: Online-Fortbildungsreihe „Globale Schul- und Bildungspartnerschaften“
 
Vom 16. November bis zum 7. Dezember 2021 bietet der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e. V. (VEN) eine Online-Fortbildungsreihe mit dem Thema „Globale Schul- und Bildungspartnerschaften erfolgreich umsetzen“ an. Mehr...

Sie finden die Fortbildung auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
Nordrhein-Westfalen: Forum Globales Lernen NRW zum Thema Sport
 
Das Eine Welt Netz Nordrhein-Westfalen (NRW) veranstaltet am 7. Dezember 2021 das Forum Globales Lernen NRW zum Thema Sport. Als fachliche Plattform für Wissens- und Informationsaustausch thematisiert das Forum dieses Mal die immer größere und wichtiger werdende Rolle des Sports im Globalen Lernen. Mehr...
 
Saarland: Fortbildungsreihe zu globalen Zusammenhängen und Nachhaltigkeit
 
Von November 2021 bis April 2022 bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. wieder die Fortbildungsreihe „Go Global“ an. Die sechs Themen-Module und das didaktische Blockseminar richten sich Personen, die in der Bildungsarbeit tätig sind oder darin einsteigen möchten, sowie weitere Interessierte. Mehr...
 
Schleswig-Holstein: Fortbildungstag zu transformativem Lernen
 
Am 2. Dezember 2021 bietet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. (BEI) einen Fortbildungstag zum Transformativen Lernen an. Die Fortbildung findet im Freilichtmuseum Molfsee statt und bietet eine Einführung in Ansätze des transformativen Lernens und der Weiterentwicklung von Bildungsarbeit und pädagogischer Praxis. Mehr...
 
Portal Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik
 

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum entwicklungspolitischen Engagement der Deutschen Länder: Ansprechpartner/-innen, aktuelle Pressemitteilungen, Partnerschaften und weitere Themen.

Zur Website...
 
 
Bildungsmaterialien/Hintergrundinformationen/Bücher
 
Open Online Course on Global Citizenship Education
 
Die drei europäischen Organisationen Bridge 47, EADI und Centro per la Cooperazione Internazionale - International Cooperation Centre (CCI-ICC) bieten einen gemeinsamen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Global Citizenship Education (GCE) an. Mehr...

Sie finden den Kurs auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
Neues Datenblatt zu Bildungsausgaben der OECD-Länder
 
Das neue Datenblatt der Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd gibt einen Überblick über die Ausgaben für entwicklungspolitische Bildung der OECD-Staaten. In Deutschland betragen die Ausgaben hierfür nach aktuellen Berechnungen der OECD lediglich ca. 0,74 Prozent. Mehr...
 
Lernmaterialien für Auszubildende in getreideverarbeitenden Berufen
 
Das Projekt Korn-Scout veröffentlicht berufsspezifische Lernmaterialien für Auszubildende des Lebensmittelhandwerks, um Nachhaltigkeit im eigenen Beruf zu reflektieren und gute Ideen aus der Praxis zu vermitteln. Mehr...
 
Portal Globales Lernen: Aktuelle Bildungsmaterialien
 

Eine umfangreiche Auswahl an aktuellen Online-Bildungsmaterialien finden Sie auf dem Portal Globales Lernen.

Zur Website...
 
 
Bundesweite Angebote und virtuelle Welten
 
Runder Tisch Brasilien
 
Die Kooperation Brasilien e. V. (KoBra) richtet vom 26. bis 28. November 2021 die Fachtagung „Runder Tisch Brasilien 2021: Kampf gegen Ungleichheit in der Pandemie“ aus. KoBra ist ein Netzwerk von Organisationen im deutschsprachigen Raum, die zu entwicklungspolitischen Themen in Brasilien arbeiten. Mehr...
 
Konzeptwerk Neue Ökonomie: Methodenfortbildung „Leben, Arbeit und Wirtschaft im digitalisierten Kapitalismus“
 

Digitale Technik verändert nicht nur unseren Alltag, sondern auch unsere Wirtschaft als Ganze – weltweit. Die Auswirkungen sind auf verschiedenen Ebenen zu spüren: Märkte für Waren und Dienstleistungen verändern sich, neue Arbeitsverhältnisse entstehen und wie Menschen sich im Internet – und außerhalb – bewegen, liefert Daten als neue Rohstoffe für eine Wirtschaft, in der große Techkonzerne im globalen Norden eine mächtige Rolle spielen. Mehr...

Sie finden die Fortbildung auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
MÖWe-Jugendprojekt „Exit Fast Fashion“: Online-Escape-Spiel
 

Für das Jugendprojekt „Exit Fast Fashion“ hat das Amt für MÖWe (Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen) das Online-Escape- Game „Die letzte Chance“ entwickelt. Mehr...

Sie finden das Spiel auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
Vamos: Interaktive Mapstory „Der Stoff, aus dem die Träume sind”
 

Vamos e. V. Münster widmet sich innovativen Formen der Wissensaneignung mithilfe digitaler Medien. Für das Bildungsangebot „TrikotTausch - #whomademyclothes“ liegt jetzt das digitale Einstiegsmodul „Der Stoff, aus dem die Träume sind“ vor. Mehr...

Sie finden die interaktive Mapstory auch im Angebot der Global Education Week, die im November unter dem Motto „Digitales Lernen weltweit fair gestalten!“ stattfindet.

 
Portal Globales Lernen: Aktionen und Newsletter
 

Weitere Informationen zu Aktionen, Kampagnen und Wettbewerben finden Sie auf dem Portal Globales Lernen. Der monatliche Newsletter informiert über Unterrichtsmaterialien, Internet-Ressourcen und Veranstaltungen zu wechselnden Themenschwerpunkten. Die aktuelle Ausgabe des Newsletters behandelt das Thema „Innovationen, Technologien und Digitalisierung für transformativen Wandel nutzen / Schwerpunkt: Innovationen aus Lateinamerika, Asien und Afrika“.

Zur Website...


 
Blog zum Globalen Lernen: EineWeltBlabla
 

Der Blog EineWeltBlaBla.de regt Jugendliche und junge Erwachsene dazu an, sich mit Nachhaltigkeit und Globalem Lernen auseinanderzusetzen. Er greift globale Themen wie Klimawandel, Artensterben, Fairer Handel, Flucht und Migration etc. auf und stellt Ideen und Initiativen von jungen Leuten authentisch vor.

Zur Website...
 
 
 
Weitere Termine: Eine-Welt-Veranstaltungskalender
 
Der bundesweite Eine-Welt-Veranstaltungskalender informiert über aktuelle entwicklungsbezogene Tagungen, Seminare, Ausstellungen und Vorträge sowie über Fort- und Weiterbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator/-innen zu globalen Themen.

Wir freuen uns über Terminzusendungen und wenn Sie auf uns hinweisen:
www.eine-welt-veranstaltungskalender.de

 
Vernetzung: Europäische Datenbank Globales Lernen (ENGLOB)
 
Die vom World University Service (WUS) betreute Europäische Datenbank zum Globalen Lernen (ENGLOB) vernetzt Organisationen des Globalen Lernens europaweit. Die Registrierung ist kostenfrei. Werden Sie Teil des Netzwerks und verschaffen sich neue Kontakte nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.
 
 
Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd
 
Rundbrief „Bildungsauftrag Nord- Süd“
 
Unser vierteljährliches Printmagazin berichtet über die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Bund und Ländern. Das Abonnement ist kostenfrei. Die Zustellung erfolgt postalisch.

Anmeldeformular

November 2021 - Geschlechtergerechtigkeit
 

Abonnement-Bedingungen:

Bestellungen und Kündigungen des Newsletters können jederzeit per E-Mail an infostelle[at]wusgermany.de oder auf der Website erfolgen. Die Mitglieder der Mailingliste erhalten vom World University Service keine Werbemails und die Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Der World University Service ist nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.

 
Impressum
 
 
World University Service (WUS)
Deutsches Komitee e. V.
Informationsstelle
Bildungsauftrag Nord-Süd
Goebenstraße 35
65195 Wiesbaden
 
 
infostelle[at]wusgermany.de
www.informationsstelle-nord-sued.de
 
 
Newsletter 11/2021
 
Redaktion: Dr. Kambiz Ghawami (V. i. S. d. P.), Dr. Ursula Grünenwald, Pauline Klein, Laura Marlene Kröll, Anne-Sophie Tramer

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein der World University Service - Deutsches Komitee e. V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Zuschussgeber wieder.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des
 
 
und den Ländern:
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen
 
 
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diese hier kostenlos abbestellen.