Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
Newsletter der Informationsstelle
Bildungsauftrag Nord-Süd
 
Ausgabe Mai 2019
 
 
Editorial
 

Liebe Leser/-innen,

machen Sie mit bei der Globalen Bildungskampagne – dieses Jahr unter dem Motto „Weltklasse! Ohne Bildung keine Zukunft“. Schüler/-innen und Lehrer/-innen sind aufgerufen, sich gemeinsam für das Recht auf Bildung einzusetzen. Dieses Jahr steht das Thema „Bildung im Kontext von Flucht und Migration“ im Mittelpunkt. Wenn Menschen ihre Heimat verlassen – sei es, um eine neue Arbeit zu beginnen, oder weil sie aufgrund von Konflikten, Armut oder Naturkatastrophen dazu gezwungen sind – wirkt sich das auch auf die Zukunft von Kindern und Jugendlichen aus. Denn auf der Flucht, aber auch in vielen Aufnahmeländern, können oder dürfen sie nicht zur Schule gehen.

Diskutieren Sie im Zeitraum bis zu den Sommerferien zu dem Thema und fordern Sie die Abgeordneten (Landtag, Bundestag, EU-Parlament) aus Ihrem Wahlkreis dazu auf, sich für das Recht auf Bildung stark zu machen. In der Kampagnenbroschüre finden Sie dafür Aktions- und Unterrichtsideen. Darüber hinaus machen die Biographien von Eric, Muzoon, Salma und Yasin die Thematik greifbarer. Auf dem Poster können Sie Ihre Forderungen an die Politik sammeln. Alle Materialien stehen hier zum Download bereit und können auch bestellt werden.

„Bildung für alle“ braucht entsprechende politische Strukturen und finanzielle Mittel. Lesen Sie dazu unsere Beiträge zu den Europawahlen. Zur Finanzierung von speziell entwicklungsbezogener Bildung informiert ein jährliches Faltblatt der Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd.

Mit besten Grüßen im Namen des Informationsstellenteams

Anne-Sophie Tramer

 
 
Inhaltsverzeichnis
 
Neuigkeiten aus Welt, Bund, Ländern und Kommunen
Bildungsmaterialien / Hintergrundinformationen / Bücher
Bundesweite Angebote und virtuelle Welten
Weitere Termine: Eine-Welt-Veranstaltungskalender
Vernetzung: Europäische Datenbank Globales Lernen (ENGLOB)
 
 
Inhalte
 
Neuigkeiten aus Welt, Bund, Ländern und Kommunen
 
Europawahlen: Positionspapier des Verbands Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfedeutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO)
 
Der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V. (VENRO) hat ein Positionspapier zu den Europawahlen 2019 veröffentlicht. Das Europäische Parlament ist für die Umsetzung der Agenda 2030 und die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung ein wichtiger politischer Akteur. Mehr...
 
Europawahlen/Rheinland-Pfalz: Zivilgesellschaftliches Bündnis ruft zur Europawahl auf
 
Zum Europa-Tag am 9. Mai 2019 veröffentlichten der Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz und der AK Asyl-Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz den „Rheinland-Pfälzer Appell zur Europawahl – Nationalismus ist keine Alternative für Europa!“. Der Appell greift Nachhaltigkeitsanliegen wie Geschlechtergerechtigkeit, Armutsbekämpfung, Umweltschutz und Friedensförderung auf. Mehr...
 
Baden-Württemberg: Kongressdokumentation „Diversity in Unity“ erschienen
 
Im April 2019 ist auf der Homepage des Kongresses „Diversity in Unity – Eine Welt macht sich fit für die Migrationsgesellschaft!“ die abschließende Dokumentation zur Veranstaltung vom 1. Dezember 2018 erschienen. Der Kongress wurde von Afrokids International, CLEAN-Africa, dem DEAB, Ndwenga und Sompon Socialservice organisiert. Mehr...
 
Bayern, Brandenburg: Lehrerfortbildung für berufliche Schulen zu Globalem Lernen
 
Das Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ bietet Lehrerfortbildungen für berufliche Schulen zu Globalem Lernen am 25. Mai 2019 in Potsdam und am 6. Juni 2019 in Würzburg an. Zielgruppe sind Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Bayern und Brandenburg. Mehr...
 
Brandenburg: Neue Servicestelle für Bildung für nachhaltige Entwicklung
 
Zum 1. April 2019 wurde eine landesweite Servicestelle für Bildung für nachhaltige Entwicklung in Brandenburg eingerichtet. Sie wird getragen von der neu gegründeten Arbeitsgemeinschaft Qualitätsentwicklung Brandenburg, mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg (ANU) und dem Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburg (VENROB). Mehr…
 
Bremen: Tagung „Nachhaltig Veranstalten“
 
Am 18. Juni 2019 findet in Bremen die Tagung „Nachhaltig Veranstalten“ statt. Sie richtet sich an Verwaltungsmitarbeiter/-innen und weitere Interessierte. Die Tagung gibt Ideen und Praxistipps für die nachhaltige Veranstaltungsorganisation von Workshops, Seminaren, Sitzungen etc. Mehr…
 
Hamburg: 6. Hamburger Ratschlag zur Agenda 2030
 
Der 6. Hamburger Ratschlag wird am Freitag, den 14. Juni 2019, stattfinden. Dort kommen Menschen aus Vereinen und Verbänden zusammen, die Forderungen der Hamburger Zivilgesellschaft zur lokalen Agenda 2030 bündeln. Im Juni wird es vor allem um nachhaltige Haushalts -und Finanzpolitik einschließlich Gender-Budgeting und nachhaltiger Wirtschaft gehen. Mehr...
 
Hessen: Regierungsverhandlungen mit Vietnam erfolgreich abgeschlossen
 
In Hanoi sind Regierungsverhandlungen zu einem trilateralen Abkommen zwischen dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem vietnamesischen Ministerium für Erziehung und Ausbildung erfolgreich abgeschlossen worden. Mehr...
 
Nordrhein-Westfalen: Dokumentation Entwicklungspolitische Landeskonferenz 2019
 
Die entwicklungspolitische Landeskonferenz „Nachbar schafft Eine Welt – Entwicklungsperspektiven für Afrika und Europa“ fand am 22. und 23. März 2019 in Münster statt. Die Dokumentation gibt u. a. Einblick in die Fachforen Zivilgesellschaft, Migration und Digitalisierung und die Diskussion zu den Europawahlen. Mehr...
 
Nordrhein-Westfalen: 7. Nachhaltigkeitstagung Nordrhein-Westfalen
 
Am 3. Juli 2019 findet die 7. Nachhaltigkeitstagung des Landes Nordrhein-Westfalen in Bonn statt. Federführend ist das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Nachhaltigkeitstagungen sind eine Plattform des Austausches zwischen kommunalen Akteur/-innen der Zivilgesellschaft, den Kommunen, der Wirtschaft und der Wissenschaft. Mehr...
 
Rheinland-Pfalz: Bericht zu Fachfrauenreise nach Ruanda
 
Annette Diehl vom Frauennotruf Mainz hat im April 2019 einen Bericht zu einer zehntägigen Fachfrauenreise nach Ruanda im Dezember 2018 veröffentlicht. Die Reise stand unter der Überschrift „Selbstbestimmtes Leben von Frauen in Ruanda und Rheinland-Pfalz“. Sieben Fachfrauen aus verschiedenen Mainzer Einrichtungen wie dem Frauennotruf, pro familia, in.betrieb und der Universitätsklinik nahmen daran teil. Mehr...
 
Saarland: Wandertage mit Nachhaltigkeitseffekt
 
Die Broschüre „Draußenwirkung“ unterstützt Lehrpersonen dabei, bei Wandertagen Nachhaltigkeitsthemen zu behandeln. Sie wurde von der Landeskoordination Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) des Saarlandes, dem Zentrum BNE und der AG „Natur- und Zoopädagogik“ des Landesinstituts für Pädagogik und Medien herausgegeben. Mehr...
 
Schleswig-Holstein: Afrikatag Kiel 2019
 
Unter dem Motto „Brücken zwischen den Welten“ findet am 25. Mai 2019 im Audimax der Christian-Albrechts-Universität das Bildungsfestival „Afrikatag-Kiel“ statt, das vom Bündnis Eine-Welt-Schleswig-Holstein organisiert wird. Themenschwerpunkte sind die Zusammenarbeit auf Augenhöhe und die Ziele für nachhaltige Entwicklung, die durch die Entwicklungszusammenarbeit gemeinsam erarbeitet und umgesetzt werden sollen. Mehr...
 
Portal "Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik"
 
Hier finden Sie ausführliche Informationen zum entwicklungspolitischen Engagement der Deutschen Länder: Ansprechpartner/-innen, aktuelle Pressemitteilungen, Partnerschaften und weitere Themen.
www.entwicklungspolitik-deutsche-laender.de
 
 
Bildungsmaterialien/Hintergrundinformationen/Bücher
 
Handreichung für inklusive Projektarbeit veröffentlicht
 
Zum 10. Jahrestag der Inkraftsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hat der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V. (VENRO) eine Handreichung für inklusive Projektarbeit. Prinzipien und Leitfragen für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung veröffentlicht. Mehr...
 
Neue Buchvorstellungen
 
Weitere Empfehlungen finden Sie unter...
 
Portal Globales Lernen: Aktuelle Bildungsmaterialien
 
Eine umfangreiche Auswahl an aktuellen Online-Bildungsmaterialien finden Sie auf dem Portal Globales Lernen unter www.globaleslernen.de
 
 
Bundesweite Angebote und virtuelle Welten
 
Netzwerktreffen „jugend.kultur.austausch global 2019“
 
Vom 27. bis 30. August 2019 findet in Berlin das Netzwerktreffen der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) statt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 21. Mai 2019 möglich. Das diesjährige Motto lautet „jugend.kutur.austausch global 2019“. Mehr...
 
Master in Kulturelle Beziehungen und Migration an der SFU Berlin
 
Die Sigmund Freund PrivatUniversität Berlin führt zum Wintersemester 2019/20 den neuen Masterstudiengang „Kulturelle Beziehungen und Migration“ ein, an dem erstmals 30 ausgewählte Studierende teilnehmen können. Mehr...
 
Portal Globales Lernen: Aktionen und Newsletter
 
Weitere Informationen zu aktuellen Aktionen, Kampagnen und Wettbewerben finden Sie auf dem Portal Globales Lernen unter www.globaleslernen.de/de/aktionen.

Der monatliche Newsletter informiert über Unterrichtsmaterialien, Internet-Ressourcen und Veranstaltungen zu wechselnden Schwerpunkten und informiert über aktuelle Themen des Globalen Lernens. www.globaleslernen.de/de/newsletter/newsletter-anmeldung

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters behandelt das Thema "Digitalisierung und Globales Lernen".
 
Blog zum Globalen Lernen: EineWeltBlabla
 
Der Blog www.EineWeltBlaBla.de regt Jugendliche und junge Erwachsene dazu an, sich mit Nachhaltigkeit und Globalem Lernen auseinanderzusetzen. Er greift globale Themen wie Klimawandel, Artensterben, Fairer Handel, Flucht und Migration etc. auf und stellt Ideen und Initiativen von jungen Leuten authentisch vor.
 
 
 
Weitere Termine: Eine-Welt-Veranstaltungskalender
 

Der bundesweite Eine-Welt-Veranstaltungskalender informiert über aktuelle entwicklungsbezogene Tagungen, Seminare, Ausstellungen und Vorträge sowie über Fort- und Weiterbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator/-innen zu globalen Themen.

Die Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd nimmt unter infostelle[at]wusgermany.de gerne einschlägige Terminzusendungen entgegen und freut sich, wenn Sie im Gegenzug auf den Eine-Welt-Veranstaltungskalender hinweisen.

 
Vernetzung: Europäische Datenbank Globales Lernen (ENGLOB)
 
Die vom World University Service (WUS) betreute Europäische Datenbank zum Globalen Lernen (ENGLOB) bietet Organisationen des Globalen Lernens eine einmalige Möglichkeit, sich mit weiteren Akteur/-innen aus der Szene europaweit zu vernetzen. Mit der kostenfreien Registrierung der eigenen Organisation wird man Teil eines europäischen Netzwerks und verschafft sich neue Kontakte nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

Die viersprachige Datenbank ENGLOB finden Sie unter www.globaleducation.de.

 
 
Titelbild Rundbrief 98 - SDG 11 Nachhaltige Staedte und Gemeinden
 
Rundbrief „Bildungsauftrag Nord- Süd“
 
Unser vierteljährliches Printmagazin „Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd“ berichtet über die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Bund und Ländern. Der Rundbrief kann kostenfrei abonniert werden und wird Ihnen postalisch zugestellt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

März 2019: SDG Nr. 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
Juni 2019: SDG Nr. 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
September 2019: SDG Nr. 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
November 2019: SDG Nr. 14: Leben unter Wasser
Hier geht es zum Anmeldeformular!
 

Abonnement-Bedingungen:

Bestellungen und Kündigungen des Newsletters können jederzeit per E-Mail an infostelle[at]wusgermany.de oder auf der Website erfolgen. Die Mitglieder der Mailingliste erhalten vom World University Service keine Werbemails und die Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Der World University Service ist nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.

 
Impressum
 
 
World University Service (WUS)
Deutsches Komitee e. V.
Informationsstelle
Bildungsauftrag Nord-Süd
Goebenstraße 35
65195 Wiesbaden
 
 
infostelle[at]wusgermany.de
www.informationsstelle-nordsued.de
 
 
Newsletter 05/2019
 
Redaktion: Ramona Fricke, Dr. Ursula Grünenwald, Hannah Resch, Anne-Sophie Tramer

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein der World University Service - Deutsches Komitee e. V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Zuschussgeber wieder.

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des
 
 
und den Ländern: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 
 
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: infostelle@wusgermany.de) nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diese hier kostenlos abbestellen.